~sidebar-true~

Mediengestalter - Digital und Print

Unsere aktuellen Mediengestalter

Ausbildung Mediengestalter - Digital & Print

Der Sutter Telefonbuchverlag bietet dir die Ausbildung zum Mediengestalter mit dem Schwerpunkt Gestaltung und Technik an. Die Fachrichtung ist aktuell nonprint. Wie diese zwei Begriffe schon vermuten lassen, kannst du hier sowohl dein kreatives Köpfchen zeigen, als dir auch viel technisches Hintergrundwissen aneignen.

 

Zu deinen Aufgaben gehören zum Beispiel das Aufbereiten, Bearbeiten und Zusammenfügen von Grafiken, Texten und Bildern für verschiedenste Medien. In Form von spannenden Projekten wirst du jede Menge Know-how rund um das Thema Websites und deren Gestaltung sammeln und auch selbst ebensolche erstellen.

Du wirst zudem in verschiedene Abteilungen in unserem Hause einen Einblick bekommen

und auch mitarbeiten. Wenn Du Dir vorstellen kannst mit HTML / CSS zu arbeiten und Du gerne in Photoshop ein „Professional“ werden möchtest, bist du bei uns an der richtigen Adresse. Außerdem hast du die Möglichkeit an zahlreichen und spannenden Azubiprojekten mitzuwirken und zu zeigen, was in dir steckt.
 

Kurse beim Verband "Druck und Medien" machen es dir zudem möglich, dich in vielerlei Hinsicht weiterzubilden und spannende Programme und deren Funktionen kennenzulernen.


Zahlen und Fakten

Voraussetzung Abitur oder Fachabitur, gerne auch Studienabbrecher. Die Ausbildung kann bei entsprechenden Noten in Berufsschule und Verlag auf 2 ½ Jahre verkürzt werden . 

 

Arbeitszeit

38,5 Stunden pro Woche 

[Gleitzeit] 

 

Ausbildungsdauer

regulär 3 Jahre 

 

Ausbildungsvergütung

(nach Tarifvertrag GAD, Stand 01.09.2018)

 

1. Ausbildungsjahr 861,- Euro

2. Ausbildungsjahr 941,- Euro

3. Ausbildungsjahr 1014,- Euro

 

Urlaubsgeld

Je volles Kalenderjahr 480,- Euro (Ein- und Austrittsjahr anteilig) 

 

Weihnachtsgeld

216,96 Euro (ab 6 Monate Betriebszugehörigkeit)

 

Urlaub

30 Tage pro Jahr 

 

Schule 

Essen: Berufskolleg Ost / Berufskolleg Technik und Gestaltung (Gelsenkrichen)

Werder (Havel): Ernst-Litfaß-Schule 

Stuttgart: Johannes-Gutenberg-Schule

 

Unterrichtszeit:

ein Tag in der Woche

zwei Projektwochen pro Schuljahr (je 2 Wochen durchgängiger Berufsschulbesuch)

(Essen)

 

Unterrichtsfächer:

Medienintegration/-ausgabe, Mediengerechte Gestaltung, Wirtschaft/Politik, Englisch, Kommunikation, Datenmanagement, Sport, Religion

 

Studienfahrt:

in der Regel bietet die Berufsschule eine einwöchige Studienfahrt an (Essen)

 

Beginn

01.08. eines Jahres (Essen und Werder) 

01.09. eines Jahres (Stuttgart)


Kurse (Standort: Essen)

Als Mediengestalter/-in gibt es viele Möglichkeiten sich weiterzubilden und neue Fähigkeiten sowie Fertigkeiten anzueignen.

Während deiner Ausbildung bei uns, hast du die Möglichkeit, beim Verband für Druck und Medien, an vielen unterschiedlichen Kursen teilzunehmen.

 

Folgende Kurse sind aktuell in der Ausbildung der Sutter Telefonbuchverlag GmbH vorgesehen:

  • Adobe Illustrator - Basiswissen Vektorgrafik (Grundkurs)
  • Adobe Illustrator - Komplexe Vektorgrafiken und Effekte (Aufbaukurs)
  • Adobe InDesign - Basiswissen Layout und Satztechniken (Grundkurs)
  • Adobe InDesign - Komplexe Layouts und Formate (Aufbaukurs)
  • Adobe Photoshop - Basiswissen Bildbearbeitung (Grundkurs)
  • Adobe Photoshop - Medienneutrale Farbkorrekturen mit ICC-Profil
  • HTML/CSS - Erweiterte HTML-Elemente
  • PDF/X - Erzeugung perfekter Druckdaten
  • Typografie - Mr. Univers contra Metamann

Hier hast du die Chance während deiner Ausbildungszeit in Kursen vom Basiswissen bis zum fortgeschrittenen Wissen alles kennenzulernen. Sollte dich ein anderer angebotener Kurs ebenfalls interessieren, so kann dieser ebenfalls mit in die Ausbildung aufgenommen werden.

 

Des Weiteren hast du nach deiner Ausbildung die Möglichkeit, verschiedene Weiterbildungen zu absolvieren. Du kannst nebenberuflich oder auch ganztägig an verschiedenen Studiengängen teilnehmen (z.B. Grafikdesign), dich auf bestimmte Bereiche spezialisieren, dich zum/r Medienfachwirt/in oder Betriebsfachwirt/in weiterbilden lassen, aber auch zum/r Techniker/in für Druck und Medien oder Industriemeister/in.

Wie in jedem anderen Beruf kannst du jedoch auch den Weg zur Selbstständigkeit gehen. Dir stehen mit dieser Ausbildung also viele Türen offen.

jetzt bewerben

Nichts für dich? Schau dir unsere anderen Ausbildungsberufe an

~subNavi~